zurück zur Übersicht

Infos und Neuigkeiten


Vermietung: Das Allgemeine Gleich­behandlungs­gesetz

Denken Sie bei der Vermietung unbedingt an das Allgemeine Gleich­behandlungs­gesetz!

  • Sieben Abschnitte mit 33 Paragraphen in einem Gesetz das den völlig realitätsfernen und bürokratischen Wahnsinn unserer Zeit deutlich macht.
  • Nur einige Schlagworte:
    • Sie dürfen nicht Diskriminieren, weder wegen Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat, Herkunft, Behinderung, Glaube
    • Sie müssen im Zweifelsfall als Vermieter beweisen, daß Sie bei Ihrer Entscheidung „Jemanden“ die Wohnung nicht zu geben, nicht „diskriminiert“ haben
    • Sie können schadenersatzpflichtig werden
  • Wohnungsvermietung wird noch mehr zu einer fast unlösbaren Aufgabe! — aber: wir arbeiten daran!