Datenschutzerklärung


Wir, die Relis Verwaltungs GmbH, als Betreiber dieser Website (www.relis.de), möchte Sie in der folgenden Datenschutzerklärung über den Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen der Bereistellung der Website informieren. Ein wichtiges Anliegen hier ist uns das Einhalten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre.

Der Besuch unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, wie z.B. über ein Kontaktformular oder per E-Mail, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Bei den von unserer Homepage verlinkten (externen) Interentseiten, gelten die jeweils dort abrufbaren Datenschutzbestimmungen.

In diesem Sinne sind personenbezogene Daten alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung verantwortlich und damit Ansprechpartner für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sowie Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist Relis Verwaltungs GmbH, Am Bahnhof 2, 85435 Erding, Telefon: +49 (0) 81 22 / 2 27 37 12, E-Mail: info@relis.de

2. Erhebung personenbezogener Daten

Relis Verwaltungs GmbH erhebt keine personenbezogenen Daten bei der lediglich informatorischen Nutzung der Website, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt (den sogenannten Server Log Files), um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die genannten Daten werden durch uns zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung underer Website,verarbeitet. Zusätzlich dienen diese Daten der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Sofern Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden wir die dabei erhobenen personenbezogenen Daten (z. B. Ihre Email-Adresse) in dem Umfang verarbeiten und nutzen, wie dies für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Eine Verarbeitung von Daten durch Dritte erfolgt unter Abschluss eines „Auftragsverarbeitungvertrages“ (Art. 28 DSGVO).


4. Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies lediglich um Ihnen zusätzliche Informationen zugänglich zu machen. Sie müssen sich aber hierzu einloggen. Diese sogenannten Session-Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, sowie Ihnen zusätzliche Informationen zugänglich zu machen. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser enthalten.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen (= Ende der Session) und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Website zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen und Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren (z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder Ablehnung aller Cookies). In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene löschen können. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Datensicherheit

Wir unterhalten technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

6. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben nach dem BDSG (neu) u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Einschränkung von Daten. Wenn sie eine Auskunft über Ihre gespeicherten Daten oder weitergehende Informationen bezüglich dieser Datenschutzerklärung wünschen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post an die oben genannten Kontaktdaten.

7. Widerspruch

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an die oben genannten Kontaktdaten senden. Die Nutzung der Dienste bei einem generellen Widerspruch ist jedoch nicht mehr möglich.

8. Rechtsgrundlage und berechtigte Interessen der Verarbeitung

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Wann immer wir personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten gegebenenfalls abrechnen zu können.

9. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder kann sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, die in Folge durch uns dann verarbeitet werden müssen, soll ein Vertragsabschluss zwischen uns und der Person zustandekommen.

Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden kann. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

11. Verwendung von Schrift- und Scriptbibliotheken

Um unsere Inhalte browserübergreifend grafisch ansprechend und korrekt darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Script- und Schriftbibliotheken über Content Delivery Networks (CDN), wie z. B. Google Hosted Libraries (https://developers.google.com/speed/libraries/). Die Scriptbibliothek wird zudem zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser das Script nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardversion angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich, dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google für dessen "Hosted Libraries" finden Sie unter https://developers.google.com/speed/libraries/terms und generell unter https://www.google.com/policies/privacy/

12. Übermittlung von Daten an ein Nicht-EU-Land

Die Relis Verwaltungs GmbH beabsichtigt KEINE Datenübermittlung an ein Nicht-EU-Land.

13. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf ein Profiling oder eine automatische Entscheidungsfindung.


Unsere Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verwendet wurden.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Eine Liste der Landesdatenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und der Informationsfreiheit.